E-Depesche 30*2012

E-Depesche 30*2012

3,20 

• Hat Dickwerden bzw. Dicksein eine vollkommene andere Ursache als das individuelle Essverhalten?
• Wie man mit Köpfchen abnimmt, anstatt mit anstrengenden und extrem nervigen Diäten und Programmen

16 Seiten, A4, color, PDF (0,73 MB)

Artikelnummer: PD12-30 Kategorien: , ,

Beschreibung

Übergewicht, Hungerattacken, Verlangen nach Süßigkeiten, Trägheit und damit verbunden auch eine große Bewegungsunlust sind für viele Menschen eine Last und ein Teufelskreis, der kaum zu durchbrechen ist! Diäten helfen nur kurzfristig und führen in einen Jojo-Effekt, d.h. derjenige nimmt hinterher schneller wieder zu als vorher ab. Damit einher gehen meist langjährig falsche Essgewohnheiten und Verhaltensweisen, welche die Problematik noch verschärfen und schwer abzulegen sind.

Mit den fünf BioLogischen Naturgesetzen, die auf Dr. med. Hamer zurückgehen, lässt sich das Problem namens Übergewicht auf völlig neue Weise logisch erklären. Dabei wird erkenntlich, dass Übergewicht auch einen biologischen Sinn hat, also nicht grundlos auftritt, sondern dass es Situationen gibt, in denen eine Gewichtszunahme (auf evolutionär-biologischer Ebene) überlebenswichtig ist. Wer diese Prinzipien erkennt und versteht, besitzt einen Schlüssel zur Lösung des Problems – ohne Hungerdiäten, ohne Jojo-Effekt und ohne Qualen.