E-Depesche 05*2004

E-Depesche 05*2004

2,40 

• Ein Wegweiser für die Schwangerschaft
Erlebnisbericht:
• Schwangerschaft mit Rohkosternährung
• Richtige Nahrung für Säuglinge
• Gesunder Ersatz für Kuhmilchprodukte/Fertignahrung
• Brustkrebsvorsorge: Das Geschäft mir der Angst!

12 Seiten, s/w, Druckversion (Zeitschrift)

Artikelnummer: PD04-05 Kategorien: ,

Beschreibung

Alle Artikel dieser Depesche sind enthalten im Themenhefter Schwangerschaft

1. Michael Kents Vorwort (2 Seiten):
Zitat: »Die Schwangerschaft: Einst galt sie als glückliches und freudiges Ereignis, wurde nun aber zum schulmedizinischen Krankheitszustand umdefiniert, der “sofortiger medizinischer Betreuung, regelmäßiger Kontrollen, Tests, Ultraschall, reichlich Vorsorge und Behandlung bedarf” – ein gutes Geschäft, getreu schulmedizinischer Gepflogenheit: Je mehr sich jemand in ärztliche Kontrolle begibt, desto problematischer entwickelt sich die Sache.«

Traurig aber wahr! Wer diesem Weg nicht folgen will, der muss sich alternativ informieren. Michael Kent gibt in einem Wegweiser für die Schwangerschaft kurz die wichtigsten Regeln wider, damit diese, gesund und unproblematisch verläuft.

2. Artikel von Gerald Schlapack (3 Seiten): Gerettet!
Kinder die heutzutage auf die Welt kommen sind nicht zu beneiden: die Mütter stehen unter Stress, es gibt meistens nur Schlechtkost als Nahrung, Zivilisationsgifte verhindern die gesunde Entwicklung und Ultraschall- sowie andere gefährliche Untersuchungen können den Grundstein für spätere Erkrankungen legen. Gerald Schlapack ist langjähriger Rohköstler und musste miterleben, wie seine kleine Nichte fast an dem zivilisationstypischen Leben gestorben wäre und berichtet, wodurch sie gerettet werden konnte.

3. Thora Tuonis Erfahrungsbericht (3 Seiten): Schwangerschaft und Geburt aus der Sicht einer Rohköstlerin
Auch Thora Tuoni ist langjährige Rohköstlerin und berichtet über ihre drei Geburten und wie diese immer leichter und unkomplizierter wurden, als sie ihre Ernährung immer mehr auf Rohkost umstellte.

Zitat: »Schwangerschaft und Geburt sind Höhepunkte im Leben einer Frau. Was gibt es Wundervolleres, als im eigenen Körper ein neues Leben heranwachsen zu fühlen? Wir spüren die Schöpfung – und all das Unfassbare geschieht so einfach auf göttliche Art und Weise. Doch sind wir uns der Verantwortung bewusst, die solch eine Schöpfung an uns stellt?«

4. Sabines Seite (3 Seiten): Brustkrebs-“Vorsorge”
Zitat: »Wie ergeht es einer Frau, die lange nicht mehr beim Frauenarzt war?«

Was hat es mit der Mammographie auf sich? Ist sie notwendig? Was sind Hebammen und welche Aufgaben übernehmen sie? Wie kann ich mich auf eine Schwangerschaft vorbereiten? Diese und mehr Fragen beantwortet Sabine Hinz in ihrem dreiseitigen Artikel

Kasten:
• “Mythos HIV – das Geschäft mit dem Killervirus”